Angebote zu "Therapie" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Peters Trauma von Flucht u Vertreibung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Psychotherapie älterer Menschen und der nachfolgenden Generationen, Auflage: 1/2018, Autor: Peters, Meinolf, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtsamkeit // Alte Menschen // Ältere // Alternspsychotherapie // Altersforschung // Alterspsychologie // Begleitung // Betreuung // Betreuungspersonal // Depression // Die vergessene Generation // Eheberatung // Einsamkeit // Flucht // Flucht und Vertreibung // Geriatrie // Gerontologie // Gerontopsychiatrie // Heimatvertriebene // Imagination // Klinische Geriatrie // Klinische Pflege // Kriegsenkel // Kriegskinder // Lebensberatung // Luise Reddemann // Pflege durch Angehörige // Pflegepersonal // PITT // Posttraumatische Belastungsstörung // Professionelle Pflege // Psychoanalyse // Psychoanalytische Therapie // Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie // Psychodynamische Therapie // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychotherapie // PTBS // Ressource // seelische Krise // Seinorenberatung // Selbstheilung // Selbsthilfe // Selbstwert // Stabilisierung // Sudentendeutsche Landsmannschaft // Tiefenpsychologie // Tod // transgenerationale Weitergabe von Traumatisierungen, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 238 S., Seiten: 238, Format: 2.3 x 23.5 x 16.5 cm, Gewicht: 482 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Katerle Seitensprünge - Warum Untreue nicht zur...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Warum Untreue nicht zur Trennung führen muss, Autor: Katerle, Stephanie, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Affäre // Begehren // betrügen // Beziehung // Beziehungskrise // Coach // Coaching // Dating // Eheberatung // Ehetherapie // Familienberatung // Familientherapie // Fremdgänger // fremdgehen // Jellouschek // Kontaktagentur // langjährige Beziehung // Lebenskrise // Liebe // Michael Mary // Paar // Paarberatung // Paarratgeber // Paartherapie // Parship // Partner // Partnerschaft // Partnerschaftskrise // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychotherapie // Seitensprung // Seitensprung-Agentur // Sexualtherapie // sexuelle Treue // Singleberatung // Singlebörse // Singles // Systemische Therapie // Tinder // Trennung // Treue // Ulrich Clement // Untreue, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., Seiten: 192, Format: 1.8 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 286 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Paar-Therapie mit Leiche
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Du hast eine Freundin! Bis morgen Mittag sind die Koffer verschwunden und du mit ihnen." Else wütete. "Und wo soll ich hin?" "Ist nicht mein Problem. Hast Zeit genug gehabt, dir ein neues Domizil zu suchen. Kannst von mir aus in deine Polizeistation einziehen. Ihr habt da doch sicher noch eine nette Zelle frei." War dies das Ende seiner Ehe? Nicht im Traum dachte Dirk daran, dass die Worte seiner Frau bald allzu wahr werden würden, er würde umziehen - in eine abgesperrte Gefängniszelle. Dirk Riese ist Chef der Mordkommission. Als es in seiner Ehe kriselt, unterzieht sich das Paar auf Wunsch der Ehefrau bei einem gewissen Dr. Brockmann einer Eheberatung. Allerdings war dieser Eheberater einst selbst sehr an Else interessiert. Der Therapeut geht über Grenzen, die Therapie wird zur Qual. Doch dann ist Brockmann plötzlich tot - und der Kommissar gerät unter Mordverdacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bezogene Individuation in der Ehe
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die institutionelle Ehe-, Familien- und Lebensberatung bezieht sich zunehmend auf systemische Therapiemodelle als psychologische Grundlage ihrer Arbeit. Dieses neue Therapieparadigma ist in der Pastoralpsychologie bisher nur wenig reflektiert und rezipiert. In dieser Studie erfolgt zum einen die Klärung und Konturierung der theoretischen Grundlage einer Pastoralpsychologie, die als Rahmen der kirchlichen Eheberatung dienen kann. Zum anderen bietet sie eine Orientierung über das Anliegen systemischer Therapie. Sie reflektiert darüber hinaus kritisch zwei unterschiedliche paartherapeutische Konzepte und erschließt zentrale Aspekte systemischen Denkens für den interdisziplinären pastoralpsychologischen Dialog.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Paar-Therapie mit Leiche
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Du hast eine Freundin! Bis morgen Mittag sind die Koffer verschwunden und du mit ihnen.“ Else wütete. „Und wo soll ich hin?“ „Ist nicht mein Problem. Hast Zeit genug gehabt, dir ein neues Domizil zu suchen. Kannst von mir aus in deine Polizeistation einziehen. Ihr habt da doch sicher noch eine nette Zelle frei.“ War dies das Ende seiner Ehe? Nicht im Traum dachte Dirk daran, dass die Worte seiner Frau bald allzu wahr werden würden, er würde umziehen – in eine abgesperrte Gefängniszelle. Dirk Riese ist Chef der Mordkommission. Als es in seiner Ehe kriselt, unterzieht sich das Paar auf Wunsch der Ehefrau bei einem gewissen Dr. Brockmann einer Eheberatung. Allerdings war dieser Eheberater einst selbst sehr an Else interessiert. Der Therapeut geht über Grenzen, die Therapie wird zur Qual. Doch dann ist Brockmann plötzlich tot - und der Kommissar gerät unter Mordverdacht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bezogene Individuation in der Ehe
148,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die institutionelle Ehe-, Familien- und Lebensberatung bezieht sich zunehmend auf systemische Therapiemodelle als psychologische Grundlage ihrer Arbeit. Dieses neue Therapieparadigma ist in der Pastoralpsychologie bisher nur wenig reflektiert und rezipiert. In dieser Studie erfolgt zum einen die Klärung und Konturierung der theoretischen Grundlage einer Pastoralpsychologie, die als Rahmen der kirchlichen Eheberatung dienen kann. Zum anderen bietet sie eine Orientierung über das Anliegen systemischer Therapie. Sie reflektiert darüber hinaus kritisch zwei unterschiedliche paartherapeutische Konzepte und erschliesst zentrale Aspekte systemischen Denkens für den interdisziplinären pastoralpsychologischen Dialog. Aus dem Inhalt: Konturierung der theoretischen Grundlagen der Pastoralpsychologie - Ehe im Kontext unter soziologischer, psychologischer und theologischer Perspektive - Institutionelle Eheberatung als Praxis der Kirche - Theorie und Praxis systemischer Therapie - Ein pastoralpsychologischer Dialog mit systemischen Ansätzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Die Förderung empathischer Fähigkeiten des Bera...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Berater fokussiert sich vor allem auf die emotionale, kognitive und praktische Problemlösung von Klienten beziehungsweise Systemen, wie z. B. Gruppen, Familien, Einzelperson etc. (vgl. Sickendieck 2008). In der sozialen Arbeit handelt es sich mittlerweile um eine professionelle Intervention in unterschiedlichen Bezügen. Professionelle Berater sollten über Fachwissen verfügen, welches in den unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit (Drogenberatung, Erziehungsberatung, Familienberatung) angewendet werden kann, das sogenannte handlungsspezifische Wissen. Die (Sozial)psychologie liefert zur besseren Systematisierung von Beratungssituationen und deren Zielsetzungen verschiedene Konzepte. Ein viel betrachtetes Konzept, welches auch dieser Arbeit zugrunde liegen soll, ist der klientenzentrierte Ansatz von C. Rogers (1902). Rogers rückt hier die Beziehung zwischen Berater und dessen Klienten in den Fokus, wobei er ein besonderes Augenmerk auf diejenigen Eigenschaften des Beraters legt, die eine erfolgreiche Beratung massgeblich beeinflussen. Zu diesen Eigenschaften zählt vor allem die Fähigkeit des Beraters, Empathie für sein Gegenüber zu empfinden. Der klientenzentrierte Ansatz wird meistens mit einer Therapie verbunden, jedoch wendet sich C. Rogers mit dem Konzept nicht nur an Psychologen, sondern an alle Fachleute, die einen Wandel der Einstellungen bei ihren Klienten bewirken wollen, wie z.B.: in der Schul- oder Eheberatung etc., also auch an Sozialarbeiter/innen (vgl. Weinberger 2008, S. 33). In der praktischen Umsetzung des klientenzentrierten Ansatzes stellt sich nun die Frage, inwieweit empathisches Verhalten überhaupt trainierbar ist und wie es sich konkret auf die Beziehung zwischen Berater und Klienten auswirkt. Ziel dieser Hausarbeit ist es daher, die Möglichkeiten des Erlernens empathischer Züge zu diskutieren und so wertvolle Handlungsempfehlungen für die alltägliche Beratung in der sozialen Arbeit abzuleiten. Dazu werden im Folgenden zunächst die definitorischen Grundlagen gelegt (Punkt 2). Anschliessend erfolgt ein Überblick über die Fördermöglichkeiten von empathischen Fähigkeiten (Punkt 3). Daran angeknüpft werden die Auswirkungen, entstehend aus den empathischen Fähigkeiten des Beraters, auf die Klienten beziehungsweise die Beraterbeziehung dargestellt (Punkt 4). Unter Punkt fünf werden die Ereignisse sowie daran anschliessende, noch offene Fragestellungen zusammenfassend dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Paar-Therapie mit Leiche
12,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

„Du hast eine Freundin! Bis morgen Mittag sind die Koffer verschwunden und du mit ihnen.“ Else wütete. „Und wo soll ich hin?“ „Ist nicht mein Problem. Hast Zeit genug gehabt, dir ein neues Domizil zu suchen. Kannst von mir aus in deine Polizeistation einziehen. Ihr habt da doch sicher noch eine nette Zelle frei.“ War dies das Ende seiner Ehe? Nicht im Traum dachte Dirk daran, dass die Worte seiner Frau bald allzu wahr werden würden, er würde umziehen – in eine abgesperrte Gefängniszelle. Dirk Riese ist Chef der Mordkommission. Als es in seiner Ehe kriselt, unterzieht sich das Paar auf Wunsch der Ehefrau bei einem gewissen Dr. Brockmann einer Eheberatung. Allerdings war dieser Eheberater einst selbst sehr an Else interessiert. Der Therapeut geht über Grenzen, die Therapie wird zur Qual. Doch dann ist Brockmann plötzlich tot - und der Kommissar gerät unter Mordverdacht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Bezogene Individuation in der Ehe
96,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die institutionelle Ehe-, Familien- und Lebensberatung bezieht sich zunehmend auf systemische Therapiemodelle als psychologische Grundlage ihrer Arbeit. Dieses neue Therapieparadigma ist in der Pastoralpsychologie bisher nur wenig reflektiert und rezipiert. In dieser Studie erfolgt zum einen die Klärung und Konturierung der theoretischen Grundlage einer Pastoralpsychologie, die als Rahmen der kirchlichen Eheberatung dienen kann. Zum anderen bietet sie eine Orientierung über das Anliegen systemischer Therapie. Sie reflektiert darüber hinaus kritisch zwei unterschiedliche paartherapeutische Konzepte und erschließt zentrale Aspekte systemischen Denkens für den interdisziplinären pastoralpsychologischen Dialog. Aus dem Inhalt: Konturierung der theoretischen Grundlagen der Pastoralpsychologie - Ehe im Kontext unter soziologischer, psychologischer und theologischer Perspektive - Institutionelle Eheberatung als Praxis der Kirche - Theorie und Praxis systemischer Therapie - Ein pastoralpsychologischer Dialog mit systemischen Ansätzen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot